Home / Lürssen / Längste Luxusyacht der Welt: Die Azzam bringt es auf 180 Meter

Längste Luxusyacht der Welt: Die Azzam bringt es auf 180 Meter

Die längste Luxus-Yacht der Welt: Die Azzam bringt es auf 180 MeterDie Länge zählt doch, zumindest wenn es um die Yachten der Superreichen geht. Galt bisher die „Eclipse“ von Roman Abramovich als längste Yacht der Welt, muss sich der Russe nun einem saudischen Prinzen beugen.

17 Meter länger fällt die erst kürzlich zu Wasser gelassene „Azzam“ aus, die somit auf 180 Meter kommt. Gebaut in Bremen bei der Lürssen-Werft ist die „Azzam“ Anfang des Jahres vom Stapel gelaufen, die Baukosten der Motoryacht belaufen sich auf geschätzte 500 Millionen Euro. Damit schlägt die „Azzam“ auch in punkto Preis die „Eclipse“, hatte diese doch „nur“ 340 Millionen Euro verschlungen.

500 Mio. Euro: Die inneren Werte der Azzam

Wie die Innenausstattung der „Azzam“ aussehen wird, kann bisher allerdings nur gemutmaßt werden. Immerhin dürfte die Luxus-Yacht des Saudi-Prinzen al-Walid ibn Talal Al Saud kaum weniger luxuriös ausfallen als die „Eclipse“, die über Pool, Kino oder Partyraum verfügt – außerdem über ein U-Boot und Raketenabwehrsystem.

Tatsächlich ist über die „Azzam“ nicht allzu viel bekannt. Offiziell sind lediglich Hubschrauberlandeplatz, sieben Decks sowie zwei Gasturbinen kombiniert mit zwei Dieselmotoren, die es zusammen auf 94.000 PS bringen und dank vier Wasserstrahlantrieben mehr als 30 Knoten Spitze ermöglichen.

Lürssen hat übrigens eine Art Monopol auf Großyachten. Auch die „Al Said“, mit 155 Metern Länge nun die Nummer vier, wurde in Bremen gebaut.

Hier nachlesen ...

Lürssen Solemates für 600.000 Dollar pro Woche

Die 60 Meter lange Lürssen Superyacht Solemates ist die perfekte Yacht zum mieten. Zu eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.