Home / Concept / Vier Ringe fürs Wasser: Audi Trimaran Konzeptstudie

Vier Ringe fürs Wasser: Audi Trimaran Konzeptstudie

Vier Ringe fürs Wasser: Audi zeigt Trimaran KonzeptstudieVier Ringe im Kühlergrill erkennt der Autofan prompt als Audi, mittlerweile scheint es die Ingolstädter allerdings auf das Wasser zu ziehen. Tatsächlich hatte Audi – zugegeben bereits vor einiger Zeit – einen interessanten Trimaran präsentiert!

Mit dem Audi Trimaran zeigten die Bajuwaren eine recht interessante Studie, welche im Konzept Design Studio in München entstand. Statt einem Auto zeigt die Studie – der Name verrät es wohl schon – einen Trimaran oder eben Motorboot, welches zudem mit alternativen Jetbooten kombiniert ist.

Audi Trimaran Konzeptstudie

Tatsächlich entpuppt sich der Audi Trimaran als gelungene Idee mit einem schlanken Hauptrumpf, der von zwei Turbodieseln befeuert wird. In die Ausleger wiederum sind zwei Jetboote angedockt, die rein elektrisch angetrieben werden – immerhin mit bis zu acht Knoten oder rund 13 km/h.

Der Clou ist obendrein, das die Jetboote auch dem Audi Trimaran als Antrieb dienen können, womit das Motorboot stille Buchten oder Häfen bar jeder Emission und natürlich ohne die typischen Motorengeräusche ansteuern kann. Gezeichnet wurde der flotte Audi Trimaran übrigens im Zuge einer Diplomarbeit der Designerin Stefanie Behringer von der Hochschule Pforzheim in Kooperation mit dem bereits genannten Audi Konzept Design Studio in München.

Eine Serie wird der Audi Trimaran übrigens nicht erleben, schön anzuschauen ist das „Audi Boot“ jedoch allemal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.